xtraPART

Warning: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /kunden/193694_64859/rp-hosting/10080/88/xtrapart-2017/wordpress/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme/platforms/wordpress/src/Wordpress/MenuWalker.php on line 8

Schlauchtechnik

  • Pneumatikschlauch

    PA Schlauch

    Polyamid (PA) Schläuche werden in Lackieranlagen als Lack- und Lösemittelleitungen, aber auch als Druckluftleitungen eingesetzt.

    Ihre wichtigsten Eigenschaften sind:

    • Geringes Gewicht
    • Wasseraufnahme < 0,01% DIN 53495
    • Hohe Schlagzähigkeit und gute Spannungsrissbeständigkeit
    • Gute Druckbeständigkeit
    • Temperaturbereich: - 30°C - 80°C
    • Gute chemische Beständigkeit gegen Lacke, Lösemittel, Öle und Fette

    Detailinformationen entnehmen Sie bitte dem DATENBLATT

    ECCO Luftschlauch

    Der ECCO Niederdruck Luftschlauch ist trotz seiner Widerstands-fähigkeit flexibel genug, um den Bewegungen der Spritzpistole problemlos zu folgen. Er ist erhältlich in der Standardlänge von 8 Metern oder als Meterware. Der Schlauch wird inklusive des G ¼ Anschlusses mit Überwurfmutter geliefert.

  • Materialschlauch

    PTFE Schlauch

    Schläuche aus Polytetrafluorethylen (PTFE) werden in Lackieranlagen als Lack- und Lösemittelleitungen bevorzugt dann eingesetzt wenn besondere Ansprüche  sowohl an chemische Beständigkeit als auch an leichte Spülbarkeit gestellt werden

    Ihre wichtigsten Eigenschaften sind:

    • Unbrennbar
    • Wasseraufnahme < 0,01% DIN 53495
    • Sehr gute Spülbarkeit
    • Geringster Reinigungskoeffizient
    • Temperaturbereich: - 60°C - 240°C
    • Gute chemische Beständigkeit gegen Lacke, Lösemittel, Öle und Fette

    Detailinformationen entnehmen Sie bitte dem DATENBLATT.

    FEP Schlauch

    Schläuche aus Perflour-Ethylen-Propylen (FEP) werden in Lackieranlagen als Lack- und Lösemittelleitungen bevorzugt dann eingesetzt wenn besondere Ansprüche  sowohl an chemische Beständigkeit und Spülbarkeit als auch an Flexibilität und Druckfestigkeit gestellt werden

    Ihre wichtigsten Eigenschaften sind:

    • Geringes Gewicht
    • Wasseraufnahme < 0,01% DIN 53495
    • Hohe Schlagzähigkeit und Transparenz
    • Gute Druckbeständigkeit
    • Temperaturbereich: - 50°C - 200°C
    • Gute chemische Beständigkeit gegen Lacke, Lösemittel, Öle und Fette

    Detailinformationen entnehmen Sie bitte dem DATENBLATT.

    ECCO Ergotube

    ECCO Ergotube™ ist ein einzigartiges System zur Luft- und Material-förderung zur Spritzpistole, das mit dem patentierten Combo-Schlauch arbeitet, in dem der Materialschlauch im Inneren des Luftschlauches verläuft. Die ECCO Ergotube™ Lösung reduziert das Gesamtgewicht und die für das Handling der Pistole notwendigen Kräfte, weshalb die Spritzpistole vom Bediener wesentlich leichter geführt werden kann.

    Der ECCO Ergotube™ Schlauch kann für die meisten Arten an Lacken (Primer, Basis-, Deck- und Klarlack) verwendet werden, da das Material des Schlauches das Risiko der Kontamination der Endbeschichtung der Oberfläche erheblich reduziert. Der Material-schlauch aus Teflon (standardmäßig FEP mit einem Innen-Ø von 4-6 mm) erleichtert das Spülen und reduziert den Lösemittelverbrauch. Das besondere Oberflächenfinish des Luftschlauches verhindert, dass der Lack darauf anhaftet, was die Reinigung wesentlich vereinfacht.

    ECCOflex Materialschlauch

    Der ECCOflex Materialschlauch ist beständig gegenüber Lacklösemittel, schwachen Säuren und Wassertemperaturen bis zu +100°C. Die Außenhülle ist aus verstärktem Polyester und der Innenschlauch aus Nylon hergestellt. Der Schlauch ist als Meterware oder in der Standardlänge von 8 Metern erhältlich und wird inklusive des G 3/8 Anschlusses mit Überwurfmutter geliefert.